Wölflinswil-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 37 km, Höhendifferenz: 340 hm, Dauer: ca. 2,2 h Beschreibung: Start beim Fährmann, dann in die Schweiz nach Frick, Oberfrick, Wölflinswil, Herznach und zurück nach Säckingen. Eine Tour ohne steile Anstiege und Abfahrten. Hinweis: Diese Tour ist durch zusätzliche Streckenelemente auch mit 44km und 580hm, bzw. 47km und 480hm fahrbar.

weiterlesen →

Erste Mittwochs-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 26 km, Höhendifferenz: 140 hm, Dauer: ca. 1,2 h Beschreibung: Start, wie immer, 17:30 Uhr beim Fährmann, in die Schweiz nach Wallbach, Schwörstadt, dort queren wir den Rhein über den neuen Steg beim Rheinkraftwerk, zurück nach Säckingen. Eine ideale Tour zum Jahresauftakt.   Warum und ab wann wir Licht benötigen erfahrt Ihr hier.

weiterlesen →

Wegenstetten-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 36 km, Höhendifferenz: 350 hm, Dauer: ca. 2 h Beschreibung: Start beim Fährmann, dann in die Schweiz nach Schupfart, Wegenstetten, Zeiningen, Möhlin, Wallbach, Stein, und zurück nach Säckingen. Eine Tour mit einem Anstieg, einer schönen Abfahrt und ansonsten nur Flachpassagen. 

weiterlesen →

Augst-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 50 km, Höhendifferenz: 200 hm, Dauer: ca. 2,2 h Beschreibung: Entspannte Gemeinschafts-Tour mit den Montagsradlern der Skizunft Rheinfelden. Start beim Fährmann, dann nach Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen, Kaiseraugst, Rheinfelden CH, Möhlin und zurück nach Säckingen.

weiterlesen →

Binzgen-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 30 km, Höhendifferenz: 200 hm, Dauer: ca. 1,8 h Beschreibung: Start beim Fährmann, dann nach Laufenburg, Binzgen, Niederhof, Murg und wieder nach Säckingen zurück. Eine gemütliche  Tour.

weiterlesen →

Nordschwaben neu

Schwierigkeitsgrad:  leicht, Länge: 37 km, Höhendifferenz: 350 hm, Dauer: ca. 2 h Die Tour führt von Bad Säckingen nach Wallbach, Schwörstadt, Beuggen, Rheinfelden nach Karsau. Und von hier über das neu erstellte Verbindungsstück nach Nordschwaben. Danach geht es weiter über Dossenbach nach Schwörstadt und zurück nach Bad Säckingen.  

weiterlesen →