Charity-Tour

Charity Ride 2022 Radeln Spende Gutes tun

Unter diesem Motto steht der Charity Ride 2022, der von McDonalds ins Leben gerufen wurde und Familien schwer kranker Kinder unterstützt.

Wir Radlerfreunde unterstützen dieses Engagement. Hierzu fahren wir zwei Touren. Eine bei Tag und die zweite bei Nacht. Alle Interessierten können sich uns gerne anschließen und spenden.

Tour 1 (Samstag, 18.6.22)
Wir treffen uns um 20:30 Uhr beim Fährmann und fahren mit dem Rad zu McDonalds nach Rheinfelden. Dort treffen wir uns um 21:30 Uhr und schließen uns der Charity-Tour an und fahren 1-2 Runden (30-60km) mit.  Um ca. 23:00 bzw. 00:30 Uhr fahren wir von Rheinfelden wieder nach Säckingen zurück. Achtung: Ausreichende Beleuchtung und reflektierende Westen mitführen!

Tour 2 (Sonntag, 19.6.22)
Wir treffen uns um 8:30 Uhr beim Fährmann, fahren wieder mit dem Rad nach Rheinfelden und schließen uns um 9:30 Uhr der Charity-Tour an und fahren 1-2 Runden (30-60km) mit. Um ca. 11:00 Uhr bzw. 12:30 Uhr fahren wir wieder nach Bad Säckingen zurück.

Wer will kann nur eine kurze Tour fahren (30km), wer mehr will kann  an beiden Tagen auch insgesamt 180 oder mehr km fahren. 

Der Rundkurs verläuft von Rheinfelden (Mc Donalds) nach Herten, Kreuzeiche, Brombach, Maulburg und nach Rheinfelden (Mc Donaldes).

Übrigens: Wir fahren mit moderatem Tempo. Geschwindigkeit ist uns nicht  wichtig. Wir wollen und werden gemeinsam radeln.

Also: Sei dabei, wenn wir gemeinsam Radsport für einen guten Zweck betreiben.

Endenburg-Tour

Schwierigkeitsgrad:  schwer,
Länge: 75 km,
Höhendifferenz: 880 hm,
Dauer: ca. 5 h

Beschreibung:
Die längere Sonntags-Tour führt nach Endenburg ins kleine Wiesental fahren. Sie beginnt in Säckingen und führt über Schwörstadt, Nordschwaben, Schopfheim, Tegernau, Kirchhausen,Endenburg, Schlächtenhaus, Kloster Weitenau, Steinen, Adelhausen, Minseln, Schwörstadt und zurück nach Säckingen.

Abfahrt: 10:00 Uhr beim Fährmann in Säckingen
Einkehr: ca. 12:15 Uhr Biergärdle Adelhausen
Ankunft: ca. 14:30 Uhr in Säckingen

RF_Endenburg_Ausfahrt

Ballonberg-Tour

Schwierigkeitsgrad:  mittel,
Länge: 50 km,
Höhendifferenz: 500 hm,
Dauer: ca. 2,3 h

Beschreibung:
Start beim Fährmann, dann nach Murg, Laufenburg, über die neue Brücke in die Schweiz nach Schwaderloch, Leibstadt, rechts ab über den „Ballonberg“, weiter Richtung Wil, Mettau, Etzgen, Stein, und Säckingen.

Besonderheit: Bei Leibstadt besteht die Möglichkeit wieder zurück nach Etzgen zu fahren. So kann der Ballonberg ausgelassen werden und die Höhendifferenz der gesamten Tour beträgt nur noch ca. 100 hm.RF-Ballonberg-Tour

Schwarzwaldrundfahrt 2015

Am 27.06. haben 8 Radler an der Rundfahrt teilgenommen. Auch wenn es für kurze Zeit etwas regnete, war es eine gelungene und für alle Teilnehmer sehr schöne Tour. Ein Dank an den VC Kaisten für die prima Organisation und Verpflegung.

Ardechoise 2015

Vom 18. bis 20. Juni haben Heike und Rolf an der in Frankreich sehr bekannten Volksradtour, der Ardechoise teilgenommen. Einige Bilder und Zahlen verdeutlichen den Charakter dieser Tour, bei der zwischen Hobbyfahrer und Profi alle Leistungsniveaus vertreten sind. Teilnehmerzahl über 15.000, Helfer ca. 8.000, Sport und Spaß für Teilnehmer und Veranstalter.

Wikipedia,
www.ardechoise.com
Kurzfilm über die Ardechoise

Benefiz-Tour 2015

Am 30.05.15 haben die Radlerfreunde Heike, Bernhard, Rudi Senft, Norbert und Rolf an der 100km-Benefiz-Tour des RSV Rheinfelden mit Alois Stöcklin teilgenommen, bei der pro gefahrenem Kilometer 10 ct für krebskranke Kinder gespendet wurden. Die speziell zusammengesetzte Gruppe aus der Skizunft Rheinfelden und den Radlerfreunden wurde von Andreas geführt und harmonierte sehr gut. Sie verlief auf interessanten Wegen nach Neuenburg und wieder zurück nach Rheinfelden. Neben einem alltäglichen Reifenplatzer kam es auch zu einem Auffahrunfall mit Hautabschürfungen und Tachoverlust. Das richtige Verbandmaterial war aber vorhanden, so dass alle die Tour fortsetzen konnten. Der Abschluss fand dann auf dem Oberrheinpaltz in Rheinfelden statt, wo der Alleinunterhalter Harro Einenkel für gute Stimmung sorgte.
Hier einige Fotos, die uns Arvid Hager zur Verfügung gestellt hat.

RF_Benefiz_2015_20  RF_Benefiz_2015_18

RF_Benefiz_2015_16  RF_Benefiz_2015_11

RF_Benefiz_2015_2 RF_Benefiz_2015_1

RF_Benefiz_2015_21RF_Benefiz_2015_19

RF_Benefiz_2015_15

Straussi-Tour Fischingen

Schwierigkeitsgrad:  schwer,
Länge: 100 km,
Höhendifferenz: 900 hm,
Dauer: ca. 6 h

Beschreibung:
Unsere Straussi-Tour ist eine längere Rundtour von Säckingen nach Fischingen. Sie führt über Schopfheim, Vogelpark in Steinen, Kandern, Riedlingen, Fischingen, Haltingen, Tierpark Lange Erlen, Basel, Grenzach, Augst, Schwörstadt und Säckingen. Tourenführer ist Norbert, er kennt sich bestens aus in dieser Ecke.

Termin:  05.09.15 (Samstag), Ausweichtermin 12.09.
Abfahrt: 10:00 Uhr beim Fährmann in Säckingen
Treffpunkt2:  ca. 10:45 Uhr Marktplatz Schopfheim (Krone)
Pause: ca. 12:30 Uhr Straussi Fünfschilling in Fischingen
Abschluss: ca. 15:30 Uhr beim Ruderclub in Schwörstadt
Teilnehmer: Für alle Interessierten geeignet. Viele Steigungen können bei Bedarf umfahren werden. Der Weg ist das Ziel!

RF-Tour-Fischingen-1

Gippingen Radsporttage

12.06. – Wir fahren zu den 53. Radsporttagen in Gippingen. Je  nach Lust und Laune fahren wir eine Runde auf der Original-Rennstrecke  (15km), machen eine kurze Pause und kehren anschließend zurück nach Säckingen. Details unter  www.gippingen.ch

Nächstes Ereignis

6.7.  Mittwochstour ca. 45km/400Hm.
         Abfahrtszeiten / Treffpunkte: 10:00 Uhr Fährmann

16.06.  SK-Bericht über Radlerfreunde / Stadtradeln

Interessiert an Hobby-Radsport im Umkreis von Bad Säckingen? Fragen? Nimm einfach Kontakt mit uns auf. 

Für unsere Ausfahrten gelten:
Hygiene-Konzept der Radlerfreunde  
Teilnahmebedingungen für unsere Trainingsausfahrten
Verhaltenscodex der Radlerfreunde

Links:
Homepage Landratsamt WT mit aktuellen Inzidenzzahlen
Was wir in den letzten Monaten gemacht haben

Wegenstetten-Tour

Schwierigkeitsgrad:  leicht,
Länge: 36 km,
Höhendifferenz: 350 hm,
Dauer: ca. 2 h

Beschreibung:
Start beim Fährmann, dann in die Schweiz nach Schupfart, Wegenstetten, Zeiningen, Möhlin, Wallbach, Stein, und zurück nach Säckingen.
Eine Tour mit einem Anstieg, einer schönen Abfahrt und ansonsten nur Flachpassagen. 
RF-Schupfart-Moehlin