Nächstes Ereignis

Wir fahren wieder. Bei den Touren- und Ausfahrtszeiten müssen wir allerdings noch etwas flexibel sein und uns dem Wetter anpassen.

Interessiert? Melde dich einfach, damit wir die Infos an dich weitergeben können.

1.1.24   Neujahrsausfahrt

weitere geplante Touren hier.

Interessiert? Fragen? Nimm einfach Kontakt mit uns auf. 

Für unsere Ausfahrten gelten:
Teilnahmebedingungen für unsere Trainingsausfahrten
Verhaltenscodex der Radlerfreunde
Hygiene-Konzept der Radlerfreunde

Links:
Was wir in den letzten Monaten gemacht haben

Fischingen 2023

Samstag, 7.10.23, ca. 100 km, 800 hm, ca. 6 h

Diese Tour haben wir schon mehrfach durchgeführt. Weil sie so schön ist und weil der SC-Freiburg in der vergangenen Saison so erfolgreich gespielt hat. Denn Norbert, unser großer SC-Fan freut sich seit Jahren, dass der SC nicht absteigt und feiert dies mit einer gemeinsamen Radtour mit uns Radlerfreunden. Sport verbindet eben. Dieses Jahr verbinden wir die Tour auch mit unserer Jahresabschlusstour.

Einstiegsmöglichkeiten sind:

  • 10:00 Uhr Säckingen beim Fährmann,
  • 10:20 Uhr in Wehr-Brennet bei Gärtnerei Maier / Wehramündung,
  • 10:45 Uhr in Schopfheim auf dem Marktplatz bei der „Krone“

Die Tour führt über Schopfheim, Vogelpark in Steinen, Kandern, Riedlingen, Fischingen, Haltingen, Tierpark Lange Erlen, Basel, Grenzach, Augst, Schwörstadt und zurück nach Säckingen. Unser Tourenführer Norbert ist in dieser Region zu Hause. Er zeigt uns die schönste Strecke. Wir fahren in angepasstem Tempo und machen um ca. 12:30 Uhr in der  Straussi Fünfschilling Mittagspause. Anschließend geht es wieder zurück nach Säckingen.

Hiebertour

Wir fahren wieder die Hiebertour, zusammen mit den Montagsradlern aus Rheinfelden. Die Hiebertour ist 71km lang und hat ca. 770 Hm.

Es gibt verschiedene Einstiegspunke, an denen wir uns treffen können.

8:40   beim Fährmann,
9:00   bei der Gärtnerei Maier in Brennet,
10:00 Hiebermarkt Nollingen (Rheinfelden-Nollingen, Untere Dorfstr. 76)

Bild: Montagsradler Rheinfelden

 

Schnuppertouren

Wir bieten Radsportinteressierten die Möglichkeit bei uns mal „reinzuschnuppern“ und uns bei verschiedenen Events kennenzulernen.
 
Wann?
 

Schnuppertour 1 

 25km, 170Hm

Schnuppertour 2

30km, 180Hm

Charity-Tour

Unter diesem Motto steht der Charity Ride 2023, der von McDonalds ins Leben gerufen wurde und Familien schwer kranker Kinder unterstützt.

Wir Radlerfreunde unterstützen dieses Engagement. Alle Interessierten können sich uns gerne anschließen und spenden.

Wir treffen uns am 17.6. um 13:30 Uhr am Münsterplatz, radeln gemeinsam nach Wallbach und anschließend nach Rheinfelden zum Start beim McDonalds Charity Ride (15:00 Uhr) zu radeln.

„Beim SOLOCharity Ride geht es um >Radeln.Spenden.Gutes tun.<. Jeder Teilnehmer fährt seine persönliche Etappe so lange und so weit er möchte. Ob von zu Hause aus oder im Urlaub: Man kann an jedem Ort teilnehmen. Unter dem Hashtag #solocharityride bleiben wir dabei miteinander in Kontakt, motivieren uns gegenseitig und radeln so Kilometer um Kilometer für den guten Zweck.“ Info aus McDonalds Charity-Ride.

Also: Sei dabei, wenn wir gemeinsam Radsport für einen guten Zweck betreiben.

Benefiz-Tour 2023

Details zur  Benefiz-Tour des RSV Rheinfelden am 04.06.23.

Was vor vielen Jahren initiiert wurde, hat heute noch Bestand. Und das ist gut so. Etwas anders gestaltet, aber noch immer steht der wohltätige Charakter im Vordergrund. Und sie bietet eine gute Plattform bekannte und auch neue „Gesichter“ mit gleichen Interessen zu treffen.
Sportliches Radeln für einen guten Zweck – und mit viel Spaß.

BZ-Bericht vom 5.6.23

Benefiztour

Abschlussfahrt 2022

Eine schöne Radsaison erfordert eine schöne Abschlussfahrt. Zu dieser laden wir alle Mitglieder und Partner  am 16.10.22 herzlich ein.

Wir fahren nach Wollbach-Egerten zum Kreiterhof,  einem 200 Jahre alten Winzerhof.  Dort werden wir gemeinsam Mittagessen. Die gesamte Tour ist 70km lang und hat 700Hm. 

Abfahrt beim Fährmann um 10:00 Uhr, Mittagessen um 12:30 Uhr.

 

Besuch Veloclub Sanary

Heute (13.9.22) bekommen wir Besuch vom Veloclub Sanary Cyclo Sports.

Die Radgruppe aus Sanary ist bereits unterwegs von Fribourg (Schweiz) nach Bad Säckingen. Die Etappe ist 135km lang und hat 1300Hm.

Um 16:30 Uhr werden sich die beiden Radvereine dann an der Holzbrücke in Stein treffen und gemeinsam in den Schlosspark radeln, wo um 17:00 Uhr die offizielle Begrüßung durch die Stellvertrterin des Bürgermeisters und der Vorsitzenden des Freundeskreises Sanary erfolgen wird. Anlässlich des Besuches wird auch der Trompeter von Bad Säckingen spielen.

Die Idee des Gegenbesuches entstand bereits bei unserer Radreise im Jahr 2019 nach Sanary. Nun freuen wir uns auf die nächsten beiden Tage, an denen wir gemeinsam etwas unternehmen werden und auch bei einem kleinen Fest von unseren Erfahrungen bei diesen Radreisen erzählen können.

Damit erst gar keine Sprachbarrieren auftreten können wird uns der Freundeskreis Sanary kräftig unterstützen.

Wir Radlerfreunde freuen uns sehr auf diesen Besuch und wir freuen uns auch einen weiteren Beitrag zur Partnerschaft Sanary sur Mer und Bad Säckingen beitragen zu können.

17.09.   BZ-Bericht über Besuch des Veloclubs Sanary Cyclosports