Elsass-Wochenende

Gut geplant, tolle Truppe, ideales Wetter und eine Prise Abenteuer.

Dies waren die Zutaten für das Radlerwochenende vom 22.-24.6.18.
Gestartet wurde das Trainingswochenende in Säckingen, von wo es über eine 93km lange Anfahrt nach Neuf-Brisach ging. Dort wurden auf dem Campingplatz interessante Unterkünfte, wie  Holzzelte auf Stelzen und  ein Mannschafts-Tipi bezogen. Nach einem ausgiebigen Gemeinschaftsfrühstück ging es am Samstag über mehrere Stunden durch  malerische Weinberge und Dörfer, wie z.B. Eguisheim. Abends ließ man den Tag gemütlich ausklingen und es wurde typisch elsässisch gespeist.
Es hätte noch so viele weitere schöne Touren gegeben. Leider mussten wir am Sonntag schon wieder die Rückfahrt antreten.
So etwas wollen wir wieder unternehmen.

Stadtradeln 2017

Radlerfreunde haben vom 24. Juni bis 14. Juli 2017 mit einem offenen Team an der Aktion Stadtradeln teilgenommen und in den Wertungen meiste gefahrene km und meiste Radkilometer pro Teilnehmer gewonnen. Eine Aktion, die alle Teilnehmer dazu motiviert hat “einige” km mehr als sonst zu absolvieren und für viel Spaß und Spannung sorgte. 
Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und an die Organisatoren.

Beitrag Badische Zeitung vom 25.7.17
Bildergalerie des Südkuriers von der Prämierung am Dorffest in Wallbach ab Bild 19

Bodensee Radwochenende

Vom 23.-25.6. fand das erste Radlerwochenende am Bodensee statt. Einige fuhren die 117km direkt mit dem Rad, andere fuhren einen Teil der Strecke mit Bahn und den Rest mit Rad und das Versorgungsteam fur mit dem Material-/ und Verpflegungswagen direkt auf den Camping-Ferienpark Orsingen. In der großen Auswahl von Jagdhütten, Mobilheimen, Romantiksuiten und  Betonröhren gab es für jeden Geschmack die richtige Unterkunft. Nachdem alle angekommen sind, wurde am ersten Abend zünftig gegrillt.
Am Samstag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück auf eine ruhige Bodensee-Tour nach Überlingen, wo die Mittagspause stattfand. Dann wurde der See per Schiff überquert und es ging in einem schönen Bogen wieder zurück an den Ferienpark.
 
Am Sonntag war früh aufstehen angesagt, hieß es doch Brötchen holen, Frühstück machen, Kaffeekochen, Abwaschen, Ordnung machen und wieder zurück fahren. So, wie am Freitag.
Gutes Wetter, gute Planung, gutes Teamwork, schöne Touren. Das machen wir wieder.

Triathlon Rheinfelden 2017

We can: Unter diesem Teamnamen haben Radlerfreunde am 7.5.17 beim Sparkassen-Triathlon in Rheinfelden teilgenommen. Bei kühlem Regenwetter haben die drei Teilnehmer Nicole, Heike und Peter die Strecken 700m Schwimmen, 43km Radfahren und 11km Laufen als Staffel absolviert. Tapfer traten sie erstmals in dieser Zusammensetzung gegen die harte Konkurrenz an. Getreu dem Motto gemeinsam Spaß haben und gemeinsam ankommen strebten sie dem Ziel entgegen.

Sommerfest 2016

Das Sommerfest war in diesem Jahr eine Mischung aus Radtour und Geselligkeit, bei der das leibliche Wohl auch nicht zu kurz kam. In vollem Vertrauen auf die Wettervorhersage wurde bei dunklen Wolken und vereinzelten Regentropfen am 21.8. um 10:00 Uhr beim Fährmann gestartet. Dann ging es in die Schweiz nach Mumpf, Möhlin, Rheinfelden, Augst und nach der Rheinüberquerung nach Herten und Adelhausen. Bevor das Zwischenziel bei zwischenzeitlich bestem Radlwetter erreicht wurde, mussten aber noch zwei platte Reifen repariert werden. Gestärkt durch frisch Gegrilltes vom Biergärdle ging es dann weiter, bis der dritte Platten auftrat, der aber ebenfalls dank professioneller Mechaniker schnell behoben werden konnte. Der folgende Streckenabschnit war ebenfalls gut zu meistern. Denn es ging bergab und mit dem spontan eingebauten Zwischenziel im Café Enkendorf war eine weitere Motivation vorhanden. Die dort angebotenen Kuchen sind nämlich sehr gut und riesig. Nach dieser finalen Stärkung ging es zurück nach Säckingen, wo die 74km lange schöne Sommerfesttour beendet wurde.

Fischingen 2015

Bei kühlem, aber schönem Wetter ging es am 05.09.15 mit dem Rennrad auf die 100km Straussi-Tour von Säckingen nach Fischingen. Dank hervorragender Planung von Norbert, der die Tour auch führte, konnten  neun Radlerfreunde entspannt die Landschaft genießen.  In Fischingen war dann Pause angesagt, in der die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden konnten.
Selbst auf dem Rückweg führte uns Norbert auf unbekanntes und schönes Terrain.
So eine Tour müssen wir wieder machen.

2015-RF-Fischingen-klein

Sommerfest 2015

Bei herrlichen Temperaturen fand am 21.08.15 das Jubiläums-Sommerfest “20 Jahre Radlerfreunde” beim WSV Schwörstadt statt.
Gastgeber waren der WSV, sowie Gerlind und Rudi, die den Platz in eine Festwiese verwandelt haben. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden und einem Erfrischungsgetränk, ging es mit einer von Rudi geführten Paddeltour rheinaufwärts. Auch bei wenig Strömung, war hier der ganze Einsatz der Paddler gefordert. Auf dem Rückweg war schon Routine eingekehrt und das Boot glitt förmlich an den Steg zurück.
Dann wurde gegrillt. Unser Catering-Service vom Restaurant Fährmann hat uns mit  verschiedenem Grillgut und allerlei Salaten bestens versorgt.  Mit vollem Magen war anschließend erst eine kleine Verschnaufpause erforderlich, bevor wir in verschiedenen Teams “Kubb” spielen konnten.
Danach kam ein weiterer Höhepunkt des Abends, der selbstgemachte “Chriesi-Plotzer” von Gabi und Rudi.
Ein schönes Fest mit netten Radlern und Gästen.

2015-RF-Sommerfest-28-klein

2015-RF-Sommerfest-8

2015-RF-Sommerfest-7

2015-RF-Sommerfest-12

2015-RF-Sommerfest-11

2015-RF-Sommerfest-6

2015-RF-Sommerfest-5

2015-RF-Sommerfest-2

Sommerfest 2014

Freitag, 21.08. um fand  unser Sommerfest beim WSV Schwörstadt statt.
Eine Bootstour unter fachkundiger Führung von Rudi gab dem Fest die spezielle Würze!DSC00383

Ardechoise 2015

Vom 18. bis 20. Juni haben Heike und Rolf an der in Frankreich sehr bekannten Volksradtour, der Ardechoise teilgenommen. Einige Bilder und Zahlen verdeutlichen den Charakter dieser Tour, bei der zwischen Hobbyfahrer und Profi alle Leistungsniveaus vertreten sind. Teilnehmerzahl über 15.000, Helfer ca. 8.000, Sport und Spaß für Teilnehmer und Veranstalter.

Wikipedia,
www.ardechoise.com
Kurzfilm über die Ardechoise